Ihre Spende hilft:

Volksbank Köln Bonn
IBAN:
DE65 3806 0186 7202 7770 10
BIC: GENODED1BRS

Spende via PayPal

Mohrle, NOTFALL

Tier ID132_Ü_18
RasseEKH
Alterca.1998
Farbeschwarz
Geschlechtmännlich

Besondere Anmerkung

Übernahme, Halter verstorben. Eventuelle Pflegestelle gesucht

Meine Geschichte

Von klein an war ich bei meiner Menschenfrau, die jetzt nicht mehr auf dieser Erde lebt. Ich musste bleiben, obwohl ich schon fast ungewöhnlich viel Lebenszeit auf meinem Katzenbuckel trage. Ich werde warten und die Erdenzeit in Würde verbringen, ich weiß, wir sehen uns wieder. Alle die Jahre lebten wir zusammen, sie und ich. Ich kenne keine anderen Tiere und in der letzten Zeit war ich mehr oder weniger auf mich alleine angewiesen. Ich wurde zwar versorgt, aber direkten menschlichen Kontakt gab es krankheitsbedingt nicht mehr. ich muss sagen, dass ich etwas einsam geworden bin. Deshalb wünsche ich mir schon menschliche Zuwendung und regelmäßige Ansprache, solange ich leben darf.
Ich zeige euch mit meinen Bildern, wie ich hier im Tierheim ankam.
In einer Umzugskiste war ich eingepackt. Der Mensch, der mich hierher brachte, wollte mich vor unnötigem Stress bewahren, ich weigerte mich nämlich, in einen Katzenkorb einzusteigen, signaliesierte doch mit einem Sprung in die Umzugskiste, dass ich DARIN reisen wollte. Gesagt, gatan.... Ich kam dann hier an, wurde in meinem Wohnräumchen abgestellt und ihr könnt sozusagen miterleben, wie ich das Räumchen inspiziere, beschnüffele und "besetzte". Mal sehen, was wird. Vielleicht gibt es einen ruhigen Altersruhesitz bei einem ruhigen und freundlichen Menschen für mich, möglicherweise im Zusammenhang mit einer Pflegestelle.