Ihre Spende hilft:

Volksbank Köln Bonn
IBAN:
DE65 3806 0186 7202 7770 10
BIC: GENODED1BRS

Spende via PayPal

Revierleiterin / Ansprechpartnerin

Frau C. Bauer
c.bauer@tierheim-koeln-zollstock.de

Jimbo

Tier ID061/09 H
RasseStafford-Mix
Altergeb.ca.12/2008
FarbeBeige
Geschlechtmännlich
Chipja

Besondere Anmerkung

Ich bin ein Schatz, holt mich hier raus!

Meine Geschichte

Viele Jahre lebten meine Menschen und ich glücklich zusammen, und dann...bekamen sie Nachwuchs.
Ich kam nicht damit klar, so große Konkurrenz zu haben und knurrte Frauchen und das Baby an. Mehr nicht, aber immerhin... So gaben sie mich schweren Herzens im Tierheim ab. Das tut weh, ich liebe Euch Menschen so sehr!!! All die Jahre gab es keine Probleme. Mit meinen Artgenossen komme ich klar. Natürlich bin ich stubenrein und absolut leinenführig, auch mit dem Maulkorb, den ich rassebedingt tragen muss, gibt es keine Probleme. Und ich bin mir sicher, wir bestehen zusammen den Wesenstest und erlangen damit für mich die Maulkorbbefreiung.
Ich liebe es, mit Euch zu laufen, zu spielen und zu schwimmen. Und ich liebe es, mit Euch zu schmusen, denn ich liebe einfach Euch Menschen. Hier im Tierheim komme ich überhaupt nicht klar, ich leide hier – so sehr!
Nicht nur, dass ich hier enorme Verlustängste entwickle, ich möchte jeden, der sich mit mir beschäftigt, fest halten und nie mehr loslassen, bitte bitte geh doch nicht! Wegen dem ganzen Stress hier hat sich mein Hautproblem, das ich latent immer hatte, enorm verschlimmert. In unserem gemeinsamen Zuhause wird das wieder viel besser, wie alles.

Wenn Ihr mich aufnehmen wollt, benötigt Ihr den Sachkundenachweis nach dem Landeshundegesetz NRW.
Wohnungshaltung kenne ich, natürlich träumt jeder Hund von einem Garten, aber das ist keine Bedingung.
Hauptsache, ich komme hier raus. Katzen sollten allerdings nicht im Haushalt leben, und Kinder sollten, wegen der Erfahrung die ich gemacht habe, älter sein.

Habt Ihr ein Herz für einen ganz lieben, agilen Hund? Nicht nur ich meine, dass ich die ärmste Socke im Tierheim bin, ich weine wirklich Tag und Nacht hier ganz furchtbar und sehne mich …. so sehr … genau, nach Euch!