Ihre Spende hilft:

Volksbank Köln Bonn
DE65 3806 0186 7202 7770 10
GENODED1BRS

Spende via PayPal

Spendenbutton

Sie suchen ihr Tier?

Hier sehen Sie unsere Fundtiere – hoffentlich ist Ihres dabei.
Auf der Website koeln.de finden Sie eine Reihe von Tipps, was zu tun ist, wenn Ihr Haustier plötzlich verschwunden ist.


**Halter/In gesucht, Lissandra, so ihr neuer Name, sucht ihr Zuhause**

Tier ID873_F_21
RasseEKH
Alter1.1.2018
Farbeweiß mit schwarzen Flecken
Geschlechtweiblich (kastriert)
Chipja
getestetja

Besondere Anmerkung

Lissandra, so ihr neuer Name, ist eine Fundkatze. Anfangs zeigt sie sich ängstlich, wird dann aber rasch zutraulich und schmusebereit, doch auch etwas flüchtig. Sie ist FREIGÄNGERIN.

Meine Geschichte

Ja, das muss ich zugeben mit dem etwas ängstlich sein. So etwas wie hier kenne ich nicht. So viele Katzen, die ich höre, manchmal kann ich auch die ein-oder andere der Katzen sehen, wenn unsere Wohnboxen, in denen wir einzeln wohnen, sauber gemacht werden. Das ESSEN, sage ich euch:*MMMMMHHHHHHH*....LECKER !!!!! Deshalb ist es dann nach ein paaar Tagen nicht mehr ganz so schlimm in meiner Empfindung hier. Ich hatte kein Zuhause? Schaut doch einmal genauer hin. Eine so gepflegte Katze und KEIN Zuhause???
Nun bin ich umgezogen in ein Gehege. Alles wieder so neu für mich und auch etwas beängstigend. HIER habe ich die liebe Katzenkraulerin A. kennen gelernt. Sie spielte mit mir, nahm mir etwas die Angst. DAS sagte sie über mich:

*Lissandra ist eine liebe Katze, die eigentlich vorwitzig und verschmust ist, dann aber zwischendurch immer wieder Angst vor der
eigenen Neugier und Nähe zum Menschen bekommt.
Mit Leckerchen kann man sie bestens aus der Reserve locken und im Spiel mit der Angel vergisst sie, daß es doch alles
befremdlich ist. Lissandra hat ein schönes weiches Fell und ein hübsches Näschen, streicheln geht am Kopf und oberen Rücken
schon ganz gut.
Mit ein bißchen Geduld und viel Liebe wird aus Lissandra eine treue Begleitung werden.*